Drehmaschinen

( Standard Überholung)

 

Unsere Klassiker von DECKEL, Maho, Mikron, Weiler, auf

Wunsch mit Sicherheitsnachrüstungen auf neuesten Stand .

-> Fräsmaschinen  

 

Die Maschine wird vollständig auseinandergebaut und gereinigt.

Die Führungsbahnteile werden auf unserer Bahnschleifmaschine im Flach- oder Umfangschliff

(wie beim Hersteller) geschliffen.

 

Spindelstock, Reitstock, Support, Plan- und Längsschlitten werden unter Verwendung von

Steinmesswerkzeugen nach Aufnahmeprotokoll von Hand aufgeschabt.

Einschaben und Beschichtung der Keil- und Deckleisten 

 

Erneuerung mit Originalteilen: 

     Plan, Keil und Reitstockspindel - Abstreifer - Keilriemen - DIN-Teile bei Defekt

Neulagerung bei allen Drehmaschinen (Lager deutscher Hersteller) im:

Spindelstock  -  Vorschubgetriebe  -  Schlosskasten  -  Gewindespindeln  -  Motor

 

Prüfung der elektrischen Anlage, Erneuerung defekter Teile Lackierarbeiten auf Wunsch (RAL oder NCS)

 

Zuletzt erfolgt Komplettmontage, Probelauf und Abnahme nach einem DIN 8605 Prüfprotokoll von Neumaschinen

Sämtliche Prüfmaße, auch die nicht im Protokoll festgehaltenen, entsprechen den Toleranzen für Neumaschinen.

 

 Auf Wunsch Montage einer Marken Digitalanzeige, falls nicht bereits vorhanden.